· 

Diese 3 Auswirkungen haben Schlafhypnose und Musik gemeinsam

(Selbst-)Hypnose und Musik

  • lenken die Aufmerksamkeit 
  • beeinflussen den Körper
  • wecken Emotionen und Gefühle

Daher bewirken sowohl Musik als auch Hypnose Veränderungen an unserem psychischen und körperlichen Zustand. Dieses Wissen können wir absichtlich einsetzen und uns selbstbestimmt positiv beeinflussen.

Musik in vielen Stil- und Geschmacksrichtungen ergreift uns zuallererst durch ihren Rhythmus und das Tempo. Tanzmusik fährt direkt in Hüften und Beine. Ganz allgemein wirkt Musikhören auf Herzschlag, Atmung und Muskeltonus.

Hypnose wiederum beginnt oft mit aktiver Tiefenentspannung und reguliert auf diesem Weg rhythmische Körperabläufe wie zum Beispiel die Gehirnwellen. Schlafhypnose zielt konkret auf das rhythmische Wechselspiel von Sympathikus und Parasympathikus ab, sowie auf den Tag-und-Nacht-Rhythmus.

 

Der Wohlfühl-Faktor ist eine genussvolle Gemeinsamkeit von Musik und Hypnose (auch Selbsthypnose und Schlafhypnose). Der Klang tut einfach wohl, wenn man die gehörte Art von Musik mag. Und in Hypnose kommt das Denken ins Fließen, innere Bilder tauchen auf, in müheloser Eigendynamik. Je tiefer man in die entspannte Konzentration sinkt, umso wohler fühlt man sich.

 

Gefühle sind oft der tiefere Inhalt, wenn jemand ein Musikstück komponiert, singt oder spielt. Der Mensch ist berührt und bewegt von Gefühlen, und wenn jemand musikalisch ist, können diese Gefühle Klanggestalt annehmen. Das Schönste ist, wenn ein Musikstück beim Hörer eine gefühlte Resonanz weckt und Menschen über Zeit und Raum hinweg verbindet.

Wer sich länger intensiv mit Hypnose beschäftigt und Selbsthypnose praktiziert, mag erleben, wie Innenschau und Selbstfürsorge zu mehr Mitgefühl für andere Menschen führen, und zur Gewissheit, auf einer unbewussten Ebene mit allem Lebendigen verbunden zu sein.

 

Selbsthypnose für guten Schlaf, Schlafhypnose:

  • Lenkt die Aufmerksamkeit nach innen, denn gut schlafen heißt, bei sich selbst einzukehren und sich der inneren Ordnung und Erholung zu widmen.
  • Beeinflusst durch tiefe Entspannung das vegetative Nervensystem, stimuliert hier den Parasympathikus, und sorgt für mehr Alpha-Wellen im Gehirn. Diese beiden Faktoren sind grundlegend für mentale und körperliche Regeneration.
  • Schafft ein Gefühl von Sicherheit. Tief und ausdauernd schlafen können wir nur, wenn wir uns sicher, geschützt, geborgen fühlen.

Schlafhypnose und Stressbewältigung:

“Abschalten”, “Herunterkommen”, entspannen und erholsam schlafen - wer möchte das nicht? Zum Lösen von Schlafstörungen hilft Hypnose dabei,

  • Hinderliche, auch unbewusste Stressfaktoren zu erkennen,
  • persönliche Überzeugungen flexibel zu hinterfragen,
  • und das eigene Verhalten freier zu gestalten.

Sehr oft werden äußere Umstände und bestimmte Mitmenschen als Stressoren erlebt, darum ist bereits die Entscheidung, sich für Selbsthypnose-Übungen ein paar Minuten Auszeit zu nehmen und die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken, ein großer Schritt zur Stressbewältigung.

 

Um zur hypnoseähnlichen Wirkung von Musik zurückzukehren: Ich bin Amateur-Pianistin und kann beim Klavierspielen alles andere vergessen. Mich fasziniert ein bestimmtes Lied von Gustav Mahler, das die Freuden des selbstgewählten Rückzugs auf den Gipfel bringt. Weiter unten finden Sie die von mir eingespielte Klavierbegleitung von: "Ich bin der Welt abhanden gekommen".

Der Text des Liedes ist ganz erstaunlich, und sein Dichter Friedrich Rückert hatte offenbar keinerlei Probleme mit "social distancing", im Gegenteil, er liebte es! Die letzte Strophe: "Ich bin gestorben dem Weltgetümmel und ruh´ in einem stillen Gebiet! Ich leb´ allein in meinem Himmel, in meinem Lieben, in meinem Lied." 

Diese Musik bedeutet für mich persönlich, welch reiches Innenleben sich offenbart, wenn man sich von außen nicht mehr stören lässt. Vielleicht fühlen Sie sich beim Zuhören angesprochen und möchten meine Klaviermusik für Ihre Entspannungspausen downloaden. Gerne, und viel Vergnügen!

Download
Ich bin der Welt abhanden gekommen_GM.mp
MP3 Audio Datei 2.8 MB


Kommentar schreiben

Kommentare: 0